Herzlich willkommen am Institut für Kirchenrecht!


Unser Institut hat einen neuen Vorstand!

Univ.-Prof Dr. Dr. Andreas Kowatsch

Kurze Vorstellung: 

geboren 1978 in Klagenfurt

1996-2000    Diplomstudium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien und Paris 2, Panthéon-Assas; Sponsion zum Mag. iur. als Jahrgangsbester

2002               Promotion zum Dr. iur.in Wien

1996-2004    Diplomstudium der katholischen Fachtheologie an der Universität Wien

2004-2006    Mitarbeiter in der Stadtkirche Graz

2004-2006    Gerichtspraxis im Oberlandesgerichtssprengel Wien

2009-2013    Seelsorger in Graz

2012              Masterstudiengang (LL.M.) „Kanonisches Recht für Juristen“, Wien

2015             Promotion zum Dr. theol. in Wien; Dissertationspreis der Katholisch-Theologischen Fakultät

2013-2016   Studium des kanonischen Rechts an der LMU München, Klaus Mörsdorf Studium für           Kanonistik

2015             Lehrstuhlvertretung an der Universität Regensburg

2016             Promotion zum Lic. iur. can; Audomar-Scheuermann-Studienpreis

2016-2019   Habilitation an der LMU-München

2019             Lehrbefugnis für Kirchenrecht, Staatskirchenrecht und kirchliche Rechtsgeschichte

seit September 2019: Professur für Kirchenrecht und Religionsrecht, Universität Wien

 

Forschungsschwerpunkte:

Katholisches Kirchenrecht:

  • Grundfragen des Kirchenrechts (Rechtstheorie, Rechtstheologie)
  • Organisationsrecht (Verfassungsrecht)
  • Personenstandsrecht

Religionsrecht:

  • Grundfragen des Verhältnisses von Staat und Religionsgemeinschaften
  • Konkordatsrecht
  • „Europäisches“ Religionsrecht

 

Publikationen

 

>>>  INTERVIEW


Prae-doc und Post-Doc-Stelle am Institut zu besetzen!

Die Stellen eines Post-doc und eines Prae-doc Assistenten sollen neu besetzt werden.

Relevante Informationen dazu finden Sie auf der Website des Jobbcenters.

Bewerbungen sind bevorzugt über das Jobcenter der Univ. Wien bis zum 9.12. bzw. 10.12.2019 einzureichen.